Steh auf Dein Schicksal schläft nie

Steh auf Dein Schicksal schläft nie

Steh auf –  Dein Schicksal schläft nie

 

Wieviel Leid kann ein Mensch ertragen, ohne daran zu zerbrechen?

Die erschütternde und überaus grausame Geschichte des Uwe Braun beweist, dass es möglich ist über seine eigenen Grenzen hinauszuwachsen.

Das aktuelle Geschehen in »Rot am See« zeigt deutlich was geschehen kann, wenn ein Mensch nicht in der Lage ist seine schreckliche Kindheit zu verarbeiten.

Uwe Braun möchte aufzeigen, dass dies jedoch kein Grund ist einem anderen das Leben zu nehmen.

Seine Geschichte ist weitaus schlimmer und wesentlich tragischer. Er hätte viel eher Veranlassung dazu gehabt durchzudrehen.

Verstoßen und gehasst von der eigenen Mutter beginnt sein Martyrium, aber auch sein ungewöhnlich mystisches Leben, bereits mit seiner Geburt.

Uwe Braun verfügt über Fähigkeiten, die der rationale, menschliche Verstand nicht erklären kann.

Sein weiteres Leben ist nur von Gewalt, ständigen Niederschlägen, Hass, Neid und Eifersucht geprägt. In einer Form, die man sich nicht vorzustellen vermag.

Im Hintergrund agiert immer seine Austrägerin, wie er sie nennt, und hält die Fäden in der Hand.

Uwe kann sich ihren bösartigen Manipulationen nicht entziehen und muss lange warten, bis er den Grund für ihr Handeln erfährt.

Doch er gibt nicht auf, immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass es irgendwann besser wird.

Seine herausragenden Erfolge im Fußball und auch in der Arbeit mit gefährdeten Jugendlichen, bestimmen sehr bald sein Leben. Er will es besser machen.

Doch sein Schicksal meint es noch sehr lange nicht gut mit ihm und zwingt ihn immer wieder in die Knie.